E-Mail Drucken PDF
Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Was muss unbedingt abgesichert sein? | Versicherungsagentur Thomas Schuster | Versicherungen für Kinder und Eltern
           
Thomas Schuster Versicherungsagentur  

Thomas Schuster Versicherungsagentur


Rund 100 Gesellschaften
von A wie Allianz bis Z wie Zurich
08206 / 9639 480
Jetzt einfach anrufen!
GRANDIOS AssekuranzKontor GmbH
Generalagentur Thomas Schuster
Button zum Gratisanruf  

Privathaftpflicht für die ganze Familie

Die Privathaftpflichtversicherung ist neben der Berufsunfähigkeitsversicherung die wichtigste Versicherung überhaupt. Sie schützt Sie und Ihre Familie einschließlich eventueller Hausangestellter vor Forderungen Dritter. Die Haftung von Privatpersonen ist nach deutschem Recht (§823 BGB) grundsätzlich nicht begrenzt. Deshalb sind hohe Deckungssummen sehr bedeutend.

 
Versichert sind Schäden, die durch Fahrlässigkeit (auch grobe Fahrlässig-   Privathaftpflicht  
keit) im privaten Bereich entstanden sind. Nicht versichert sind Schäden,      
die beruflichen Tätigkeiten, vereinsmäßigen (Tätigkeit für den oder als Organ des Vereins) oder sonstigen (ehren-)amtlichen Risiken zuzuordnen sind. Hierfür tritt eine separate Vereinshaftpflichtversicherung oder eine Versicherung für ehrenamtliche Betreuer und Vormünder ein.

Auch nebenberufliche Tätigkeiten (z.B. entgeltliche Tagesbetreuung fremder Kinder) müssen eigens abgesichert werden, wenn mit diesen Tätigkeiten nachhaltig ein Gewinn erzielt werden soll.

Wichtige Zusatzbausteine

Privathaftpflichtversicherung ist nicht gleich Privathaftpflichtversicherung. Wichtig ist es, die für die jeweilige Lebenssituation passende Absicherung zu finden. Der Versicherungsbeitrag ist hierbei kein Indiz für eine "gute"
  von Basis- bis Premiumschutz
jetzt
HIER informieren ...


  10.000.000 EUR Deckung
  keine Selbstbeteiligung
  Gefälligkeitsschäden
  Ausfalldeckung
  ehrenamtliche Tätigkeit
  Diensthaftpflicht Lehrer
  Modellfahrzeuge
  Mietsachschäden
  Bedingungs-Update
 
Versicherung. Für gerade einmal rund 65 Euro im Jahr ist Ihre ganze Familie umfassend abgesichert.

Was sollte auf jeden Fall im Versicherungsschutz enthalten sein?

1. Gefälligkeitsschäden: Wenn Sie jemandem unentgeltlich helfen, z.B. beim Umzug, dann besteht vom Gesetz her bei leichter Fahrlässigkeit kein Haftungsanspruch, wenn hierbei ein Schaden (Gefälligkeitsschaden) eintritt. Aber die Freundschaft ist dann wohl dahin. Gute Deckungskonzepte beinhalten deshalb die Mitversicherung dieser Gefälligkeitsschäden.
       
2. Deckung für deliktunfähige Kinder: Ein wichtiger Punkt ist die Absicherung von Schäden durch deliktunfähige Kinder. Der Gesetzgeber sieht vor, dass Kinder bis zur Vollendung des 7. Lebensjahrs (im Straßenverkehr auch teilweise bis zum 10. Jahr) nicht selbst haftbar gemacht werden können. Haben die Eltern oder Großeltern ihre Aufsichtspflicht nämlich nicht verletzt, dann hat der Geschädigte keinerlei Anspruch auf Schadensersatz. Dennoch bleibt meist eine moralische Verpflichtung gegenüber den Geschädigten wie beispielsweise den Eltern der Spiel- kameraden Ihres Kindes. Durch Einschluss dieses Zusatzbausteins kann die "Einrede der Deliktunfähigkeit" (meist bis zum vollendeten 7. Lebensjahr) aus- geschlossen werden. Die Versicherung zahlt, obwohl sie eigentlich gar nicht zahlen müsste.
 
3. Ausfalldeckung: Die Ausfalldeckung (Forderungsausfall-Versicherung) deckt die eigenen Forderungen des Versicherungsnehmers und der mitversicherten Personen gegenüber einem Schadenverursacher, z.B. dann,
wenn dieser keine Privathaftpflichtversicherung hat oder zahlungsunfähig ist. Das heißt, hierdurch tritt Ihre eigene Privathaftpflichtversicherung quasi als Ihre eigene Kaskoversicherung auf.
 
4. Schäden durch Schlüsselverlust: Der Verlust von fremden Schlüsseln (privat, beruflich, ehrenamtlich) kann ganz schön teuer werden. Versichert ist dies nur, wenn es im Deckungskonzept explizit ausgewiesen ist. Wichtig ist auch eine ausreichend lange Zeit des Objektschutzes. Während dieser Zeit wird das Objekt bewacht, bis beispielsweise die komplette Schließanlage ausgewechselt ist.
 

Entsprechend Ihres konkreten Bedarfs und Ihrer persönlichen Wünsche vermitteln wir Ihnen den passenden Versicherungsschutz für Ihre Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern beispielsweise
von folgenden Versicherungsunternehmen:

 
Versicherungsagentur Thomas Schuster | Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Fachgebiet: Versicherungen für Kinder und Eltern in der Region Landkreis Aichach Friedberg. Partner: ARAG Generali AXA Interlloyd RuV Zurich und weitere Gesellschaften Versicherungsagentur Thomas Schuster | Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Fachgebiet: Versicherungen für Kinder und Eltern in der Region Landkreis und Stadt Augsburg. Partner: ARAG Generali AXA Interlloyd RuV Zurich und weitere Gesellschaften Versicherungsagentur Thomas Schuster | Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Fachgebiet: Versicherungen für Kinder und Eltern in der Region Landkreis Dachau. Partner: ARAG Generali AXA Interlloyd RuV Zurich und weitere Gesellschaften Versicherungsagentur Thomas Schuster | Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Fachgebiet: Versicherungen für Kinder und Eltern in der Region Landkreis Fürstenfeldbruck. Partner: ARAG Generali AXA Interlloyd RuV Zurich und weitere Gesellschaften Versicherungsagentur Thomas Schuster | Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Fachgebiet: Versicherungen für Kinder und Eltern in der Region Landkreis Landsberg am Lech. Partner: ARAG Generali AXA Interlloyd RuV Zurich und weitere Gesellschaften Versicherungsagentur Thomas Schuster | Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Fachgebiet: Versicherungen für Kinder und Eltern in der Region Landkreis Ostallgäu. Partner: ARAG Generali AXA Interlloyd RuV Zurich und weitere Gesellschaften Versicherungsagentur Thomas Schuster | Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Fachgebiet: Versicherungen für Kinder und Eltern in der Region Landkreis Starnberg. Partner: ARAG Generali AXA Interlloyd RuV Zurich und weitere Gesellschaften Versicherungsagentur Thomas Schuster | Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Fachgebiet: Versicherungen für Kinder und Eltern in der Region Landkreis Unterallgäu. Partner: ARAG Generali AXA Interlloyd RuV Zurich und weitere Gesellschaften Versicherungsagentur Thomas Schuster | Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Fachgebiet: Versicherungen für Kinder und Eltern in der Region Landkreis Weilheim Schongau. Partner: ARAG Generali AXA Interlloyd RuV Zurich und weitere Gesellschaften Versicherungsagentur Thomas Schuster | Privathaftpflichtversicherung für Eltern von kleinen Kindern. Fachgebiet: Versicherungen für Kinder und Eltern in der Region Prittriching und Umgebung. Partner: ARAG Generali AXA Interlloyd RuV Zurich und weitere Gesellschaften
 
Mit vielen Gesellschaften haben wir für unsere Kunden besonders günstige Sonderkonditionen ausgehandelt. Dadurch bekommen sie ausgezeichnete Produkte zu sehr attraktiven Preisen.
 
Telefon 08206 / 9639 480
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 
Den Beitrag für Ihre Privathaftpflichtversicherung können Sie, wie auch die Beiträge für alle anderen Haftpflicht- versicherungen, als Sonderausgabe steuerlich absetzen. Den Beitrag tragen Sie hierzu bei der Einkommen- steuererklärung im Mantelbogen ESt 1 A in Zeile 71 ein.